Open letter to german politicians about free software and cloud. (update)

Posted by on Mar 18, 2011 in ownCloud, privacy | 6 Comments
In Baden-Württemberg, Germany are elections in 10 days. I wrote an open letter to politicians from all major parties to ask them about free software, cloud services and the german data protection act. Let´s see if I get interesting answers.
———————————————
Sehr geehrte Damen und Herren,
als Stuttgarter, Open Source Entwickler und Gründer eines Startup Unternehmens hab ich mehrere Fragen zum Thema Freie Software und Cloud Computing.
Seit einigen Jahren ist ein Trend zu beobachten, dass immer mehr Daten von Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen auf so genante Cloud Services im Internet abgelegt werden. Diese Daten liegen oft ausserhalb der Gültigkeit des deutschen Datenschutzgesetzes. Für Unternehmen und Bürger ist meistens undurchsichtig wer heute und zukünftig Zugriff auf diese personenbezogenen Daten hat. Die meisten dieser Cloud Services basieren nicht auf freier Software, so dass der Benutzer nicht weiss was mit seinen eigenen Daten passiert.
Auch Unternehmen speichern zunehmen eigene geschäftskritische Daten oder Daten Ihrer Kunden ausserhalb Deutschlands auf proprietären Cloud Services.
– Wie beurteilen Sie diese Entwicklung und sehen sie die Notwendigkeit zu einer gesetzlichen Regulierung?
– Welche Massnahmen möchten Sie ergreifen um Freie Software und Private Cloud Services in Deutschland und speziell Baden-Württemberg zu fördern?
– Sind Sie der Ansicht dass das deutsche Datenschutzgesetz auch europaweit oder weltweit anwendung finden sollte?
– Beabsichtigen Sie die Gründung von Startup Unternehmen in Baden-Württemberg zu fördern die sich für freie Software und freie Cloud Dienste einsetzen?
mit freundlichen Grüssen
Frank Karlitschek
Geschäftsführer hive01 gmbh
Vorstand KDE e.V.
———————————————–
I sent this letter to:
Stefan Mappus – CDU
Nils Schmid – SPD
Winfried Kretschmann – Bündnis 90/Die Grünen
Ulrich Goll – FDP
Stefan Urbat – Piratenpartei
We hopefully find the answers here soon:
Cheers
Frank
Update 25. March:
I got answers from all candidates except Stefan Mappus – CDU
Nils Schmid – SPD
Winfried Kretschmann– Bündnis 90/Die Grünen
Stefan Urbat – Piratenpartei

6 Comments

  1. The User
    18/03/2011

    Well, that is really an important issue, but – orthography? 😀 Ich denke, mit ein paar weniger Komma-Fehlern und Vertippern würde es besser wirken.

    Reply
  2. The User
    18/03/2011

    What is about Die Linke? Btw: Your blog is hosted by kinda proprietary, cloudy, googly software. 😀

    Reply
  3. NoobSaibot
    18/03/2011

    ich hoffe die beeilen sich mit der antwort. sonst wähle ich die piraten 😉

    Reply
  4. Sebastian
    19/03/2011

    Ja, sprachlich echt bisschen daneben, allein ß-Fehler: Ausserhalb, weiss, Grüssen – das tut doch weh in den Augen.

    Aber sonst wirklich eine gute Idee, schön, dass sich noch Leute bemühen.

    Reply
  5. Glad
    21/03/2011

    This is an important initiative. Most politicians don’t know about free software, free cloud and don’t realize the dangers of a proprietary cloud. So informing them is the first necessary step in order to obtain a policy that encourages the use of a free cloud and limits the abuses of non-free clouds.

    Reply
  6. steffen Peter
    06/04/2012

    I love this post. Thanks for the share. I was struggling for finding such a great article and now i saw a ray of hope.
    Thanks for this info.
    Regards,
    software development perth

    Reply

Leave a Reply